Alles auf Halbmast!

Wenn wir durch Island reisen, werde ich immer wieder gefragt, warum heute die Flaggen auf Halbmast gehisst sind. Das kommt hier nämlich recht häufig vor.
Der Grund dafür sind aber nicht etwa eine Masse an nationalen Trauertagen, sondern schlicht und ergreifend das Zeichen, dass eine mehr oder weniger berühmte oder wichtige Persönlichkeit gestorben ist. Je nach Wichtigkeit erstreckt sich die Halbmastbeflaggung auf den Ort, vielleicht nur ein Haus, eine ganze Region oder das ganze Land.

Merke: irgendwann war jeder einmal für eine Zeitlang berühmt in Island. Deswegen die häufige Trauerbeflaggung. So einfach ist das.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s