Von Handtüchern und Ringen

Bevor wir wieder nach Island aufbrechen, schauen wir doch mal auf die Packliste.

– Hier die ersten Tips: Wer im Sommer nach Island reist, sieht sich mit dem Problem der hellen Nächte konfrontiert. Packt also lieber dunkle als helle Handtücher ein, weil man mit denen noch zusätzlich die Fenster im Schlafzimmer abdunkeln kann.

– Wer es noch nie getan hat, weiß es nicht; aber isländische Duschen können ziemlich fies riechen. Das liegt am schwefelhaltigen Heißwasser, das aus der Mischbatterie kommt. Es gibt verschiedene Arten des Heißwasserbezugs. Diese Art ist kostengünstig, weil nur nach Durchflussmenge pro Stunde bezahlt wird, ähnlich wie hier Datengeschwindigkeit im Internet, nicht aber die Menge. Das macht das Heißwasser billig und Dauerduschen vertretbar. Auch ist es kein Problem. sich den Hot Tub auf der Veranda jeden Tag zweimal zu füllen und das Wasser wieder abzulassen, wie gesagt, es ist immer genug da.
Der Schwefel im Wasser ist auch bei dauerhafter Benutzung gesundheitlich völlig unbedenklich, nur auf das Zähneputzen unter der Dusche sollte man verständlicherweise verzichten.
Was allerdings jedem Reisenden auffällt: die obszön großen Flaschen oder Container mit Conditioner in jeder isländischen Dusche! Die Damenwelt wird mir den Tip danken, fangt früh genug auf Eurer Reise damit an, Conditioner zu verwenden, nicht umsonst ist die gängigste Größe hier die zwei-Liter Flasche. Also, irgendeinen Einfluß hat der Schwefel doch…

Übrigens läuft das Schwefelwasser nicht nur im Bad, sondern auch in der Küche (es ist zu Teil brüllend heiß, also Vorsicht beim Abspülen!). Das Kaltwasser jedoch ist schwefelfrei, völlig rein und zum Trinken mehr als geeignet. Vorher aber bitte Leitung freilaufen lassen!

In modernen Haushalten wird gerne auch mal mehr Geld in die Hand genommen für eine Entschwefelungsanlage. Dort findet Ihr dann keinen Unterschied mehr zu konventionellem heißen Wasser.

Zu den Ringen: Schwefelwasser macht glitschig (siehe auch -> Conditioner). Fingerringe, die nicht hundertprozentig sitzen, können bei diesem Wasser (auch in den Spas, Pools, etc) leichter abrutschen und verlorengehen. Im Zweifelsfalle lieber zu Hause lassen.

 

20140503-104816.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s